Integrative Gestalttherapie

Was tust du?

Was fühlst du?

Was möchtest du?

Was vermeidest du?

Was erwartest du?

Gestalttherapie ist eine hochwirkungsvolle und ganzheitlich ausgerichtete Psychotherapie-Methode, die sich gemäß allen lebendigen Prozessen entwickelt und verändert. Gestalttherapie zielt auf eine "Wiederbelebung" unserer Sinne ab. Über unsere Sinne nehmen wir die uns umgebende Mitwelt als auch unsere Innenwelt wahr. Wahrnehmen ist Erleben. Sind unsere Sinne wach, kommen wir in Kontakt mit dem was ist - in uns und außerhalb von uns. Wenn wir spüren – im wahrsten Sinne des Wortes - was wir wollen und auch was wir nicht wollen, können wir aktiv unser Leben gestalten und formen. Gestalttherapie ist, wenn man so will, ein Ansatz der versucht uns aus dem Schlaf der Automatismen, der Routinen, der ständigen Wiederholungen und der Starre zu erwecken. Ein Ansatz der uns einlädt, der Mensch zu werden der wir unserem Wesen nach sind. „Veränderung geschieht, wenn du wirst, was du bist, nicht, wenn du versuchst, etwas zu werden, was du nicht bist."  - Arnold B. Beisser -

Eine vertrauensvolle therapeutische Beziehung ist die Basis jeglicher Intervention und Technik. Als humanistisch und holistisch orientierte Methode steht die Einzigartigkeit eines jeden Menschen mit allen seinen existentiellen Fragen, Nöten, Dramen und auch Freuden im Mittelpunkt. Der Mensch, welcher sich in Therapie begibt kann sich als Experte im eigenen Leben erfahren. So wird persönliche Selbstwirksamkeit erfahrbar gemacht. Getragen von einer würdevollen therapeutischen Beziehung und einer Begegnung von Mensch zu Mensch, können seelische Wunden und Belastungen aller Art in den Vordergrund treten und hier, vielleicht zum ersten Mal im Leben eines Menschen gesehen, gespürt, gewürdigt, be- und verarbeitet werden.

“Um im Hier und Jetzt anwesend zu sein, müssen wir unsere Aufmerksamkeit und unser Bewusstsein vereinen.”  Fritz Perls -

In meiner Praxis arbeite ich je nach Situation, Umstand und wechselseitigen Bedürfnis gerne kreativ, erlebnis- und körperorientiert.

Und, Therapie darf auch Spaß machen!

Detailliertere Informationen zur Gestalttherapie finden Sie hier

 

2020_10_10 15_42 Office Lens.jpg

Wir brauchen eine Therapie,

in der die Lebendigkeit gesucht und gefördert wird,

in der die Lebendigkeit geweckt wird.

- Willi Butollo -

Psychotherapie Allgemein

Die Ausübung der Psychotherapie im Sinne des Psychotherapiegesetzes ist die nach einer allgemeinen und besonderen Ausbildung erlernte, umfassende, bewusste und geplante Behandlung von psychosozial oder auch psychosomatisch bedingten Verhaltensstörungen und Leidenszuständen mit wissenschaftlich-psychotherapeutischen Methoden in einer Interaktion zwischen einem oder mehreren Behandelten und einem oder mehreren PsychotherapeutInnen mit dem Ziel, bestehende Symptome zu mildern oder zu beseitigen, gestörte Verhaltensweisen und Einstellungen zu ändern und die Reifung, Entwicklung und Gesundheit des Behandelten zu fördern.

(Quelle: ÖBVP-Homepage)